Die Datenaustauschplattform mit moderner Software Architektur

Der COMback Dataspace ist eine ideale Plattform für Unternehmen und Organisationen, um Daten sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Anwendern weltweit sicher auszutauschen.

 

Der COMback DataSpace ist einfach zu bedienen und bietet für aktuelle Anforderung eine sichere Lösung. Das Hosting ist sowohl in BSI-zertifizierten sicheren Rechenzentren der COMback GmbH oder in Eigenregie möglich.

Datenaustauschplattform mit moderner Software Architektur
Datenaustauschplattform mit moderner Software Architektur

Der COMback DataSpace 2.0 basiert auf einer komplett neuen Softwarearchitektur. Diese wurde als skalierbare Plattform für den flexiblen und sicheren Austausch von Dateien zwischen einzelnen Benutzern oder Gruppen ausgelegt. Zugriff kann dabei über eine große Auswahl an Schnittstellen erfolgen. Es werden alle gängigen Desktop und mobilen Betriebssysteme unterstützt. Ein Volltext-Index erleichtert die spätere Suche. Die Dateiobjekte werden dann in sicherem SAN-Speicher oder in einem Object Store abgelegt.


Der COMback DataSpace mit selbsterklärender, einfach zu bedienender und individuell anpassbarer Benutzeroberfläche

COMback Dataspace - Benutzeroberfläche

Die Weboberfläche des COMback DataSpace wurde vollständig auf Grundlage moderner HTML5 Technologie entwickelt. Dabei werden alle relevanten Browser (Chrome, Firefox, IE, Safari) auf allen verbreiteten Betriebssystemen (MacOS, Linux, Windows) unterstützt. Die komplette Anwendung läuft lokal auch im Browser und ermöglicht die Implementierung von Drag & Drop Funktionalitäten sowie das Hochladen mehrerer Dateien in einem Schritt. Die gesamte Oberfläche ist über Cascading Style Sheet (CSS) Technologien anpassbar. Auf diese Weise lassen sich gestalterische Veränderungen und Anpassung ans Corporate Design ohne Programmieraufwand durchführen. Die Weboberfläche kommuniziert mit der JSON Schnittstelle des COMback DataSpace und kann auf individuelle Anwenderbedürfnisse angepasst werden.

Quotas

Die Integration von Quotas ermöglicht die Begrenzung des Speicherplatzes im DataSpace. Somit kann die Speicherkapazität innerhalb des Unternehmens für einzelne Nutzer oder Gruppen begrenzt und kontrolliert werden.


Flexibles Sicherheitskonzept ohne Kompromisse

COMback Dataspace - Sicherheitskonzept
Dataspace - Sicherheitskonzept

Der COMback DataSpace verfügt über ein flexibles und anpassbares Sicherheitskonzept. Alle Daten bleiben jederzeit vertraulich.

Mit dem COMback DataSpace ist der sichere Austausch von Daten auch mit externen Anwendern möglich. Durch ein extern erreichbares System wird der Zugriff für externe Nutzer auf sämtliche Daten im DataSpace ermöglicht und gleichzeitig das interne Netz vor unberechtigten Zugriffen von außen geschützt. Inhalte werden sowohl vom internen System auf das externe System als auch umgekehrt repliziert. Somit können interne DataSpace-Anwender ohne Bedenken Up- und Downloadlinks an externe Anwender schicken ohne Sicherheitsrisiken einzugehen.

 

Clientseitige Verschlüsselung

Auf der Kommunikationsebene erfolgt der komplette Datentransfer verschlüsselt auf der Basis von SSL. Wird eine clientseitige Verschlüsselung benötigt, so kann diese in Form einer symmetrischen Verschlüsselung (AES-256) erfolgen. Für die sichere Kommunikation zwischen einer Gruppe von Anwendern kommt ein Public Key Verfahren auf der Basis des RSA-Algorithmus zum Einsatz. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass der Server-Betreiber keinen Zugriff auf die Dateiinhalte hat (Asymmetrische Verschlüsselung). Auf Wunsch können individuelle Verschlüsselungsstrategien für Kunden realisiert werden.


DataSpace Replikation – Hohe Verfügbarkeit der Daten

COMback Dataspace - Hohe Verfügbarkeit der Daten
Hohe Verfügbarkeit

Die Integration der Master-Master Replizierung garantiert die Ausfall- sicherheit des COMback DataSpace bei einer zusätzlich hohen Skalierbarkeit.

Für den COMback DataSpace ist optional ein verteiltes Szenario für die Datenspeicherung möglich. Dazu werden die Daten in Form einer Master-Master Replikation standortübergreifend repliziert. Die integrierte Versionierung und die eindeutige Identifikationsmöglichkeit (UUID) einzelner Objekte verhindert zuverlässig den Verlust von Daten im Falle von Replikationskonflikten. Somit sind die Daten jederzeit verfügbar und gleichzeitig ist eine optimale Sicherheit vor einem Datenverlust garantiert.

Ultra Skalierbarkeit

Der COMback DataSpace zeichnet sich aufgrund der integrierten „Shared Nothing“- Architektur durch eine hohe Skalierbarkeit aus. Die Plattform erfüllt die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen mit wenigen Anwendern ebenso wie die Anforderungen von Großunternehmen und Service Providern mit mehr als 100.000 Nutzern. Unter Berücksichtigung der Replikationsmechanismen ist der Zugriff für mehrere tausend Benutzer ohne Flexibilitäts- oder Schnelligkeitseinschränkungen gegeben.


Alle Leistungspakete können entsprechend der Kunden-Anforderungen angepasst und erweitert werden. Verschiedene Leistungspakete erhalten Sie auf Anfrage durch das Online-Formular.

zum Anfrage-Formular

Produktbroschüre Download